„Gräflicher Park Hotel & Spa“ in den Top 10 der beliebtesten Golfhotels 2010

Luftaufnahmeneu_vlowBad Driburg, September 2010

 „Selten so schön gegolft" – das sagen vielgereiste Vollblut-Golfer über den Golfplatz in Bad Driburg, der direkt an das „Gräflicher Park Hotel & Spa" grenzt und seit langem Anziehungspunkt für internationales Golferpublikum ist. Noch gilt der Platz im Herzen Deutschlands unter Golfern als absoluter Geheimtipp – was sich allerdings bald ändern dürfte. Denn der Gigant unter den Hotelbuchungsspezialisten HRS (Hotel Reservation Service) wählte die Bad Driburger Hotelanlage jetzt in die Top 10 (Platz 6) der deutschen Golfhotels. 

Eine besonders wertvolle Ehrung bei weit über 100 Golfhotels in Deutschland. Die Spitzenposition erreichte das Golfhotel durch die Beurteilung der HRS-Buchungskunden, die in etlichen deutschen Golfhotels übernachteten, diese auf die wichtigsten Golfer-Bedürfnisse prüften und anschließend eine Bewertung zu den Golfhotels abgaben und ihre Favoriten nannten. Satte 8,7 von 10 Punkten gab es für das Golfhotel „Gräflicher Park Hotel & Spa" – eine Bestnote, die sich sehen lassen kann. Ein Kriterium, welches das hinreissende Traditionshotel zum Hotspot macht: „Zum Golfen lädt der an den 60 Hektar großen Gräflichen Park angrenzende Bad Driburger 18-Loch Championship Golfplatz ein. Und weil man hier mit Segway und Golfcart direkt von der Rezeption aus starten kann, ist man in nur drei Minuten am Abschlag!". Gerade die unmittelbare Nähe zum Golfplatz gehört für die meisten Golfspieler zu einem der wichtigsten Auswahlkriterien für ein Urlaubshotel.

Wer das „Gräflicher Park Hotel & Spa" bereits besucht und den anspruchsvollen Golfplatz bespielt hat, kennt die Highlights des einzigartigen Resorts. Ein traumhafter Meisterschafts-Golfplatz (Par 72) mit überwiegend breiten, eleganten Fairways, teils schwierigen Hanglagen und taktisch platzierten Wasserhindernissen, eingebettet in eine Landschaft mit altem Baumbestand, kleinen Teichen und idyllischen Bachläufen. Ein noch seltener Luxus: Golf spielt man hier noch ohne Startzeiten – nach Lust und Laune beginnt man sein Spiel.

Spontane Verschnaufpausen und eine köstliche Stärkung im stilvollen Clubhaus während dem 18-Loch-Spiel sind daher jederzeit möglich. Auch trainiert werden kann völlig unabhängig – die Abschlagplätze der Driving Range sind überdacht und machen Übungsschläge bei jeder Witterung möglich. Auch Golf-Neulinge wissen die exzellente Betreuung im Golfhotels zu schätzen: Die Golf-Professionals im Bad Driburger Golfclub machen es möglich, dass Golfanfänger – Erwachsene und Kinder! – in nur einer Woche zur begehrten Platzreife gelangen.

Zusätzlich bietet ein breitgefächertes Angebot Golfern (und auch mitgereisten Nicht-Golfern) eine ideale Mischung aus Wellness-, Sport- und Kultur-Urlaub (aktuelle Informationen unter www.graeflicher-park.de).

pdf

 
Suche nach:
Bundesland
Allgemeine Kategorien
PLZ
Hotelaustattung
Golfplatzaustattung
Hotel-Klassifizierung
Golfplatz-Klassifizierung
Campingplatz-Klassifizierung
first
  
last
 
 
start
stop